Refugee Struggle for Freedom

22. August 2013 | Kategorien: Aktionen, Videos | drucken

In Bayern brachen am Dienstag zwei Protestmärsche gegen die bayerische Asylpolitik auf. Auf dem Weg von Bayreuth und von Würzburg nach München protestieren sie gegen Lager, Residenzpflicht, Arbeitsverbote und gegen Abschiebungen, kurz: für ein »normales Leben«, in dem sie studieren, arbeiten und sich frei bewegen dürfen. Die Polizei hielt die Demonstrationen mehrmals auf und kontrollierte die Teilnehmer/innen. Mehrere Flüchtlinge erhielten Anzeigen wegen Verstoßes gegen die Residenzpflicht, einige von ihnen wurden in die Landkreise, denen sie zugewiesen sind, zurückgebracht.

Aktuelle Infos