›invisible borders‹ in Darmstadt

21. September 2012

!>http://www.residenzpflicht.info/wp-content/uploads/2012/09/Darmstadt-Dieburg_02.jpg!

Die Ausstellung „»Residenzpflicht – invisible borders«“:http://www.invisibleborders.de gastiert vom 19. September bis zum 15. Oktober in Darmstadt.

Ort: Kreishaus Darmstadt
Jägertorstraße 207

„Link zum Programm der Interkulturellen Woche“:http://www.interkulturellewoche.de/system/files/termine/pdf/darmstadt_ikw_2012_1.pdf… Weiterlesen


Marsch auf Berlin

20. September 2012

Der Protestmarsch der Flüchtlinge bewegt sich von Bayern nach Thüringen. Die Flüchtlinge auf dem Marsch protestieren dagegen, dass Flüchtlinge in diesen Land „»das letzte«“:http://www.fluechtlingsrat-bayern.de/pressebericht/items/als-fluechtling-ist-man-hier-der-letzte.html sind, die mutwillig unter erbärmlichen Bedingungen gehalten werden, damit sie Deutschland wieder verlassen – egal, ob sie Krieg, Verfolgung oder Folter in ihren Ländern erlitten haben und deshalb nicht zurückkönnen. Die neue Protestwelle von Flüchtlingen – selbstorganisiert, entschlossen und radikal – erfasst immer mehr… Weiterlesen


Flüchtlinge zerreißen Aufenthaltspapiere

13. September 2012

!>http://www.residenzpflicht.info/wp-content/uploads/2012/09/Protestmarsch_Papiere_zerreissen.jpg!

*Protestmarsch wird Aktion des zivilen Ungehorsams*

*Pressemitteilung des »Protestmarsches der Asylbewerber_innen nach Berlin« vom 13. September 2012*

Heute, am 13. September, hat die Fußgruppe des Refugee Protest March die Grenze von Bayern nach Thüringen überschritten. Spätestens mit diesem Schritt aus dem Freistaat Bayern heraus verstoßen nun alle bisher teilnehmenden Asylbewerber_innen gegen ihre Residenzpflicht.

Um zu demonstrieren, dass ihre Aufenthaltsgestattungen sowie ihre Duldungen mit… Weiterlesen


Festnahme in Würzburg wegen »Residenzpflicht«

6. September 2012

h3. Am Samstag, 8. September, beginnt der Protestmarsch der Flüchtlinge von Würzburg nach Berlin mit einer Kundgebung auf dem Marktplatz. Die Behörden üben sich derweil in Einschüchterung und nehmen einen Aktivisten aus dem Iran fest, der die »Residenzpflicht« offen bricht.

Der iranische Flüchtling Arash Dust Hossein ist in Düsseldorf gemeldet, doch schon seit dem 19. März beteiligte er sich an den Protesten in Würzburg, auch an den… Weiterlesen


Protestmarsch nach Berlin

25. August 2012

!>http://www.residenzpflicht.info/wp-content/uploads/2012/08/Protestmarsch.png!

h3. Flüchtlinge kündigen an, kollektiv die Residenzpflicht zu brechen

Der Kampf von Flüchtlingen in Protestcamps in Bayern, aber auch in Düsseldorf, Trier und Berlin, geht in eine neue Phase. Am 8. September will eine Gruppe zu Fuß nach Berlin aufbrechen. Unterwegs werden sie Flüchtlinge in Lagern besuchen und einladen, sich ihnen anzuschließen. Was sie fordern, ist die Abschaffung aller Sondergesetze für Flüchtlinge. Araz Ardehali, einer der Flüchtlingsaktivisten… Weiterlesen


Herr Kalali fährt Zug

31. Juli 2012

!>http://www.residenzpflicht.info/wp-content/uploads/2012/07/kalali.jpg!

h3. Flüchtling protestiert gegen Residenzpflicht

h3. Der iranische Asylsuchende Mohammad Kalali reist mit der Bahn durchs Land. Er verstößt gegen seine Residenzpflicht, um mehr Rechte für Flüchtlinge zu fordern.

_von Kristiana Ludwig, taz, 31.07.2012_

BERLIN taz | Am Freitagnachmittag sitzt Mohammad Kalali in der Bahn nach Regensburg. Dort darf er hin. Es ist die letzte Fahrt seiner Reise, die am Dienstag begann und ihn nur… Weiterlesen


»Die Residenzpflicht ist mir scheißegal«

25. Juli 2012

*Seit gestern reist der iranische Flüchtling Mohammad Kalali von Bayern quer durch die Republik – ohne die Behörden um Erlaubnis zu fragen. Er versteht seine Reise als einen Protest gegen die »Residenzpflicht«:*

bq. »Ab Dienstag werde ich (Mohammad Hassanzadeh Kalali) dem deutschen Staat und seinen Politiker_innen abermals beweisen, dass er mir nicht vorschreiben kann wo… Weiterlesen


›invisible borders‹ in Koblenz

2. Juli 2012

!>http://www.residenzpflicht.info/wp-content/uploads/2012/07/berlin_dse6182_fadenmodell.jpg!

Die Ausstellung „»Residenzpflicht – Invisible Borders«“:http://www.invisibleborders.de gastiert vom 12. Juli bis zum 2. August in Koblenz.

Ort:

bq. Citykirche am Jesuitenplatz
Am Jesuitenplatz 4,
56068 Koblenz

„Rahmenprogramm“:http://invisibleborderskoblenz.wordpress.com

„Rheinzeitung Koblenz vom 16.07.2012“:http://www.rhein-zeitung.de/region/koblenz_artikel,-Koblenzer-Studentinnen-machen-auf-Lage-von-Asylbewerbern-aufmerksam-_arid,453684.html… Weiterlesen


Dresden: Demo gegen Lager und Residenzpflicht

24. Juni 2012

Etwa 100 Menschen demonstrierten am 21. Juni, dem Tag des Flüchtlings, in Dresden gegen Lagerunterbringung, Asylbewerberleistungsgesetz und Residenzpflicht. In Sachsen ist der Aufenhaltsbereich von Asylsuchenden nach wie vor nur auf einen der drei Regierungsbezirke beschränkt.

„Mehr Infos“:http://www.addn.me/… Weiterlesen


Aktionswochen in Bayern

20. Mai 2012

Lagerland Aktionswochen in Bayern 14.-25.05.2012 Weiterlesen