Residenzpflicht-Ausstellung in Frankfurt (Oder)

14. Oktober 2010 | Kategorien: News | drucken

Die Ausstellung invisible borders wird vom 18. Oktober bis zum 4. November in der Viadrina in Frankfurt (Oder) zu sehen sein. Ort: Foyer des Gräfin-Dönhoff-Gebäudes, Europaplatz 1.

Begleitprogramm:

  • Montag, 18. Okt., 18 Uhr: Auftaktveranstaltung mit Beate Selders, Hörsaal 8
  • Dienstag, 19. Okt., 18.30 Uhr: Filmvorführung “Asylmärchen” mit Chamberlin Wandji, Hörsaal 8
  • Donnerstag, 21. Okt., 18.30 Uhr: Drei Säulen des institutionellen Rassismus – Infoworkshop mit Kay Wendel, Raum 102
  • Dienstag, 26. Okt., 18.00 Uhr: Einblicke in die Asylgesetzgebung – Vortrag und Diskussion mit Dr. Tobias Pieper und Marcus Reinert
  • Donnerstag, 28. Okt., 18.00 Uhr: Lebensverhältnisse von Flüchtlingen in Frankfurt (Oder) – Film von Progress
  • Montag, 1. Nov., 18.00 Uhr: Abschlusspodium – Residenzpflicht, Heime und Alltagsrassismus in Frankfurt, mit Paul Njoroge, Harald Glöde und Michel Garand

Zur Ausstellung ist eine Website ins Netz gestellt.