Asylbewerber bleiben resident

26. März 2010 | Kategorien: Presse | drucken

© http://www.flickr.com/photos/andreas-markus/

Reisefreiheit für Asylbewerber zwischen den Bundesländern sei nur durch Änderung von Bundesrecht möglich, meinen Berlins und Brandenburgs Innenminister.

von Marina Mai, taz, 26.03.2010

Die angekündigte Aufhebung der Residenzpflicht für Asylbewerber zwischen Berlin und Brandenburg wird es vorerst nicht geben. Das sagte Geerd Piorkowski, Sprecher von Brandenburgs Innenminister Rainer Speer (SPD), der taz.

weiterlesen