Gefängnis im Kopf

6. März 2010 | Kategorien: Presse | drucken

In Deutschland unterliegen Asylbewerber der Residenzpflicht. Ohne eine Genehmigung der Ausländerbehörde dürfen sie ihren Landkreis nicht verlassen. In elf Bundesländern gibt es Landkreise, die in einem solchen Fall Gebühren verlangen. Ein togolesischer Flüchtlingsaktivist hat dagegen geklagt.

von Astrid Schäfers, Jungle World, 4.3.2010

weiterlesen